Die Gemeinderatskandidatin persönlich

Es freut mich sehr, dass sich Cristina Barbara Kopp, Gemeinderatskandidatin, persönlich auf diesem Blog vorstellt. Herzlichen Dank!


Liebe Bürger und Bürgerinnen von Birrwil

Wer ist diese neue Kandidatin für den Gemeinderat?

Mein Name ist Cristina Barbara Kopp und ich wohne seit Januar 2016 mit meiner Familie in Birrwil.
Meine Vorschulzeit verlebte ich in Ehrendingen im Aargau, aufgewachsen bin ich dann im Domleschg in Graubünden. Nach der obligatorischen Schulzeit und dem Gymnasium schlug ich die Laufbahn in der Hotellerie ein und absolvierte die Gastgewerbliche Fachschule Graubünden in Chur. Danach promovierte ich als diplomierte Hôtelière an der Hotelfachschule in Passugg mit Schwerpunkt Management. Während der Weiterbildung heiratete ich Aldo Kopp und unsere erste Tochter wurde geboren. In einem Eventzentrum in Graubünden konnte ich erfolgreich praktische Erfahrungen sammeln.
Aufgrund eines Stellenwechsels meines Ehemannes zogen wir von Graubünden in den Kanton Aargau. Seit anfangs Jahr ist mein Ehemann in der Feuerwehr Birrwil im Atemschutz aktiv. Im Mai kam unsere 2. Tochter zur Welt und wir bekamen ein wunderschönes „Bäumli“ als Willkommensgeschenk für sie. Diese liebenswerte Tradition hat uns Birrwil ans Herz wachsen lassen. Wir fühlen uns hier sehr wohl und möchten, dass unsere Kinder hier zur Schule gehen. Deswegen habe ich mich entschlossen aktiv tätig in der Gemeinde zu werden. Ich freue mich, dass sich schon so bald eine Chance als Gemeinderätin ergeben würde. Ich habe über diese Möglichkeit und deren daraus entstehende Entwicklung nachgedacht und beschlossen zu kandidieren.
Mein Engagement für die Gemeinschaft und mich Herausforderungen zu stellen sind meine Motivationsgründe. Ich will mich aktiv am Gemeindeleben beteiligen. Mein Alter prädestiniert mich im Weiteren für dieses Amt, dazu die grosse Flexibilität, Spontanität aber auch das Wissen im Managementbereich sind weitere Pluspunkte.
Ich möchte meine Fähigkeit auf Menschen einzugehen und ihre Bedürfnisse zu erkennen der Gemeinde zur Verfügung stellen.

Cristina Barbara Kopp, 24.10.2016 


Der erste Wahlgang findet am Sonntag, 27. November 2016, statt.

2 Gedanken zu “Die Gemeinderatskandidatin persönlich

  1. Hallo Cristina, Liebe Berbuer
    Im aktuellen Wynentaler Blatt ganz auf der vordersten Seite zu Lesen die vergabe der
    Schul Lauskontrolle.
    Ab 1. Januar gewählt, ist jemand aus Menziken. Nach meinem Informationsstand wird dieses Amt von der Gemeinde gestellt und nicht über das Schulorgan , ich gehen nun mal davon aus das diese Person grundsätzlich nicht einen Fachbezug ausweisen muss oder durch eine instruierte Person geschult werden kann.
    Wenn dies so ist hätte ich einen Aufruf durch die Gemeinde erwartet. kann mir gut vorstellen das jemand ein Interesse an einem Nebenjob im EIGENEN DORF gehabt hätte. Grüsse Daniel Leutwiler

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Cristina

    Ich gratuliere Dir herzlich zu diesem Schritt; zumal Du die erste Kandidatin bist, welche sich auf dieser Plattform outet. Dazu gehört meiner Meinung nach viel Mut, Offenheit und Überzeugung, diese Herausforderung mit Zuversicht und Erfolg zu meistern.

    Ich wünsche Dir von Herzen viel Glück und ebenso viele Stimmen. Dein Werdegang ist ein ausgezeichnetes Fundament. Dein Ziel war offensichtlich schon immer, für andere das Beste zu leisten.

    Herzliche Grüsse
    Andy

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s