Übersicht Vor- und Nachteile Oberstufenstandorte

Anbei eine Zusammenstellung, welche der Gemeinderat auf seiner Hompage zur Verfügung stellt, um sich als Stimmbürger vor der Gemeindeversammlung eine Meinung über die Vor- und Nachteile anderer Schulstandorte zu machen. Herzlichen Dank an Cristina Kopp für diese übersichtliche Zusammenstellung und Arbeit, die dahinter steckt. Diese ist sehr hilfreich für eine Entscheidungsfindung. http://www.birrwil.ch/xml_1/internet/de/file/xmlsafe/news/page/detail711.cfm

Ja, …

Ja, diesen Donnerstag stimmen wir Berbuerinnen und Berbuer über den Projektierungskredit für den Bau eines neuen Schulhauses ab. Dies ist der erste Schritt, die Zukunft unserer Kinder, die Zukunft unserer Dorfgemeinschaft und unseres Dorflebens aktiv mit einer Ja-Stimme zu sichern. Für viele Menschen ist ein Schulhausneubau nicht einfach nur ein Gebäude. Es ist einer der … Ja, … weiterlesen

Gastbeitrag vom 30.5.2018: „Natürlich gieng’s ja no …“

Liebe Einwohner von Birrwil Am 8. Juni 2018 (anm. Berbuer: neu stimmen wir am Donnerstag, 15. November, darüber ab) dürfen sie an der Gemeindeversammlung unter dem Traktandum 7 über einen Projektierungskredit für einen Schulhausneubau abstimmen und damit die Weichen für eine moderne, zeitgemässe Schulinfrastruktur in Birrwil stellen. Ich darf leider an dieser Abstimmung nicht teilnehmen, … Gastbeitrag vom 30.5.2018: „Natürlich gieng’s ja no …“ weiterlesen

Wahlmöglichkeit Kreisschule

An der ordentlichen Gemeindeversammlung entscheidet Birrwil, ob Sie der neuen Kreisschule AargauSüd des gleichnamigen Gemeindeverbandes beitreten wird. Auch wenn derzeit im Text der Einladung zur Gemeindeversammlung vom 23. November 2018 keine Alternativen zu entnehmen sind, gibt es diese sehr wohl und real. Aktuell findet man in der öffentlichen Aktenauflage zur Novembergemeinde von Seon einen Bericht … Wahlmöglichkeit Kreisschule weiterlesen

Umfrage: Wie geht Transparenz?

Transparenz des Gemeinderates ist ein grosser Wunsch vieler Berbuer. Der Gemeinderat veröffentlicht alle zwei Wochen die Gemeinderatsnachrichten auf der Homepage. https://poll.fm/10154423 Auch Entscheidungswege und Entwicklungsprozesse können sichtbar gemacht werden, sodass die Bürger nah am Geschehen sind und sich bereits mit ihrer Meinung weit vor einer Gemeindeversammlung einbringen können. Staufen macht's vor, wie geht Transparenz? Die … Umfrage: Wie geht Transparenz? weiterlesen

Ich stelle mich zur Wahl!

Geschätzte Berbuerinnen und Berbuer Ich habe mich entschieden, für die Ersatzwahl eines Gemeinderatsmitglieds vom 25. November 2018 zu kandidieren. Viele Berbuer kennen mich als Blogschreiber, andere erleben mich als Jugihilfsleiter, Mitglied der Jugendkommission des Kreisturnverbandes oder als Gründungsmitglied der Schweinebuben Berbu. Wiederum andere kennen mich als Ehrenmitglied des Turnvereins, als Organisator eines Kreisspiel- und Jugitages … Ich stelle mich zur Wahl! weiterlesen

Das Kollegialitätsprinzip, der Zielkonflikt, die Krux, der Rücktritt

Das Kollegialitätsprinzip: Der Gemeinderat fällt Entscheide gemeinsam und gleichberechtigt. Grundsätzlich wird dabei ein Konsens angestrebt und nicht eine einfache demokratische Mehrheit. Somit ist es auch möglich, dass ein getroffener Entscheid von allen Gemeinderatsmitgliedern getragen und nach aussen vertreten wird. Im Gegensatz zum Bundes- und Regierungsrat ist das Kollegialitätsprinzip auf Gemeindeebene gesetzlich nicht festgeschrieben. (vgl. Gemeindegesetz Kanton … Das Kollegialitätsprinzip, der Zielkonflikt, die Krux, der Rücktritt weiterlesen