Umfrage: Wie geht Transparenz?

Transparenz des Gemeinderates ist ein grosser Wunsch vieler Berbuer. Der Gemeinderat veröffentlicht alle zwei Wochen die Gemeinderatsnachrichten auf der Homepage.

Auch Entscheidungswege und Entwicklungsprozesse können sichtbar gemacht werden, sodass die Bürger nah am Geschehen sind und sich bereits mit ihrer Meinung weit vor einer Gemeindeversammlung einbringen können.

Staufen macht’s vor, wie geht Transparenz?

Die Gemeinde Staufen plant eine neue Sporthalle. Seit dem 27. Oktober 2019 können nun die Staufener Bürger, aber auch alle anderen Interessierten, nicht nur per Blog der Gemeinde Staufen den laufenden Prozess verfolgen, sondern auch kommentieren. Bilder visualisieren und machen Ideen für jeden mit Internetzugang sichtbar.

Lebendige Politik nah mit den Bürgern! Direkter geht Demokratie nicht!

Kann diese Idee Vorbild für andere Gemeinden wie Birrwil sein?

 

 

Ein Gedanke zu “Umfrage: Wie geht Transparenz?

  1. Guten Abend Alex, gerade bei solchen grossen Vorhaben wie dem Schulhausneubau wäre es seitens Gemeinderat angebracht, offener zu kommunizieren. Ich weiss aus eigener Erfahrung (acht Jahre Kirchenpflegepräsident) wie wichtig eine offene Kommunikation ist. Wir hätten für einige Projekte nicht eine solche Zustimmung bekommen, wenn wir hinter vorgehaltener Hand etwas in die Wege geleitet hätten. Grüessli Peter

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s